Stricken Creativ - Brother und Silverreed Strickmaschinen, Stickmaschinenkurs, Spinnen mit Spinnrad sowie verspinnen von Neufundländerhaaren

| Startseite | über mich | meine Strickmaschinen | Spinnen | Neufiwolle | Tips | Modelle | Strickkurs | Wool-Parts | My Blog | Impressum |

Wollmoni`s Web-, Spinn- und Strickblog » gesponnen

Färben und davon gesponnenes Garn

Eingestellt in gefärbt, gesponnen am Februar 6th, 2017 von Wollmoni

Unsere Spinngruppe hat imer wieder Sessions, die sich mit Wollverarbeitung befassen. Im letzten Jahr gab es einen Färbetag, in dem jeder Teilnehmer 300 Gramm Wolle in verschiedenen Techniken gefärbt hat. Mir hat es die Tütentechnik besonders angetan, hier ein  Singlegarne die aus dieser Färbeaktion entstanden ist sowie ein Garn, das ich mit einem orangen Faden verzwirnt habe.

 

 

Corespun aus Mohairbatts

Eingestellt in gesponnen am Februar 6th, 2017 von Wollmoni

……letztes Jahr ist ein Country Spinner 2 von Ashford bei mir eingezogen und gerade auf diesem Rad bietet es sich an, schöne Corespun Garne zu arbeiten.

Das Rohmaterial, Mohairlocken, lauerte schin lange in meinem Wollvorrat und beim letzten Spinntreffen der Spinngruppe Nordeifel  , konnte ich mit einem grob benadelten Kardierer Batts daraus zaubern, die ich mit etwas bunter Merinowolle aufgehübscht habe.

Insgesamt 180 Meter bei 200 Gramm sinnd es geworden, Stricknadeln Nummer 20 liegen schon bereit um daraus einen Megaschal zu stricken.

kardiertes fluffiges Batt

Megaspule vom Country Spinner, der Anfng ist gemacht

das Spinntierchen

 

Das fertige Garn – superflauschig -

Islandwolle gefärbt und gesponnen

Eingestellt in gesponnen am Februar 6th, 2017 von Wollmoni

……..Ende letzten Jahres habe ich ein richtiges Islandfleece gekauft und es via Topffärbung in meine Lieblingsfarben bebuntet und anschliessend auf meiner Ella gesponnen. Um eine akzeptable Menge für eine geplante Weste aus dem Material herauszubekommen, wurde der Isländer mit einem einfarbigen grünen Merinofaden verzwirnt.

Insgesamt sind es 1150 Gramm geworden mit einer Lauflänge von insgesamt 1200 Metern, also kann ich es getrost mit dicken Nadeln verarbeiten.

nach dem Entspannungsbad fertig zum stricken

fertig gesponnenes Garn

Weihnachtsgarn

Eingestellt in gesponnen am Oktober 22nd, 2016 von Wollmoni

die einschlägigen Discounter haben ja schon Weihnachtsware im Regal und so sind mir grüne mini Weihnachtskugeln zugelaufen, die mich inspiriert haben, ein schönes Batt zu kardieren und als Weihnachtsgarn zu verspinnen.

Mein Country Spinner 2 hat mühelos die Kugeln verarbeitet, ein tolles Rad, wenn es um Artyarn geht.

Weihnachtsgarn

nochmals Bulky Garn – Artyarn das macht echt Spass

Eingestellt in gesponnen am Oktober 22nd, 2016 von Wollmoni

Bilder sagen mehr als tausend Worte

kunterbuntes Artyarn

Spinnenreien auf den Country Spinner 2

Eingestellt in gesponnen am Oktober 22nd, 2016 von Wollmoni

Ja ich hab wieder einen und dieses Mal weiss ich was ich damit anstellen kann,

Artyarn aller Art, am liebsten Corespun mit Adins, wird kardierte Batts und so sieht das aus:

 

pink gefärbte Schafwolle

hiesige Marinowolle verheiratet mit blauer Mohairwolle

 

Spulenfoto vom Country Spinner 2

 

Wölkchengarn aus selbst kardierten Artyarnbatts

wild zusammen gestelltes Material Corespun

wildes Corespun aus Resten

 

Seide verheiratet mit Alpaka

Eingestellt in gesponnen am Juni 18th, 2016 von Wollmoni

gespnnenes Alpaka mit Seide, verzwrnt mit Schappseide, edler gehts nicht.

375 Gramm Garn mit 1045 Metern Lauflänge, ideal als Lacegarn für ein edles Schultertuch.

Alpaka mit Seide, verheiratet mit Maulbeerseide

BLF Humbug mit Alpaka verheiratet

Eingestellt in gesponnen am Mai 13th, 2016 von Wollmoni

………..mit meinem E-Spinner im Urlaub begonnen und jetzt erst fertig verzwirnt mit schwarzem Alpaka: ergibt 460 Gramm, Lauflänge 85 Meter auf 50 Gramm

 Alpaka verheiratet mit BFL

 Alpaka verheiratet mit BFL

Alpaka verheiratet mit BFL

Alpaka verheiratet mit BFL

Frühlingsgarne

Eingestellt in gesponnen am April 1st, 2016 von Wollmoni

mal  fluffig aber auch glänzend und farbenfroh, das sind meine gesponnene Garne aus dem ersten Quartal des jahres 2016.

——————————————————————————————

Das erste Garn ist aus 75 % Merino und hat 25 % Modalanteil, dadurch mit Superwashausrüstung. Eine Spinnfreundin hat mir einen grünen Farbverlauf gefärbt, gesponnen habe ich es auf meiner Ella und der E-Spinnen hat mich beim Navajoverzwirnen unterstützt.

Insgesamt sind es etwas über 600 Gramm fertiges Garn geworden mit einer Lauflange von 185 Metern auf 100 Gramm.

Merino

——————————————————————————————
Das zweite Garn war ein Geburtstagsgeschenk von meiner Freundin. Si weiss, das ich kräftige farben mag und so hat sie mir ein tolless Wensleydale geschenkt. Gesponnen hab ich es auf dem neuen e-Spinner, es sind über 600 Gramm Garn mit einer Lauflänge von ca 67 Metern auf 100 Gramm.

Wensleydale

Tags:

Mütze und Stulpen aus Honeybatts

Eingestellt in gehäkelt, gesponnen, Mützen am Februar 17th, 2016 von Wollmoni

In unserer Spinngruppe Nordeifel haben wir einn Mitglied, das wunderbare Honeybatts zaubert, natürlich landen davon einige bei mir im Wollkorb und werden mit Freude verarbeitet.

Nun eine kleine Collage “vom Honeybatt zum gestrickten Endprodukt” viel Spaß beim anschauen:

Honeybatts von Antonia

Tags: