Stricken Creativ - Brother und Silverreed Strickmaschinen, Stickmaschinenkurs, Spinnen mit Spinnrad sowie verspinnen von Neufundländerhaaren

| Startseite | über mich | meine Strickmaschinen | Spinnen | Neufiwolle | Tips | Modelle | Strickkurs | My Blog | Impressum |

Wollmoni`s Web-, Spinn- und Strickblog » Blog Archive » Winterzeit – Ponchozeit

Winterzeit – Ponchozeit

schon lange hatte ich vor, mir einen Poncho zu stricken.

Über die Feiertage hatte ich meine Freundin zu Besuch und gemeinsam heckten wir das Projekt aus.

Im Musterbuch meiner Brother KH 965i fanden wir ein wunderschönes Muster, das man gut über die gesamte Nadelbreite stricken konnte.

Mit dem Farbwechsler und das Doppelbett entstanden sommit die rechteckigen Teile des Ponchos. Das Garn hatte es in sich……….das braune Garn ist 6 fach getwistet und das schwarze Garn besteht aus 3 verschiedenen Fäden, die man gut direkt von der Kone abstricken konnte.

Mein Poncho hat schwarz zur Grundfarbe und der meiner Freundin hat braun als Grundfarbe. Zur Verschönerung des Halsausschnittes habe ich mit großer Maschenweite mit schwarzem Garn in 1 rechts ein links einen Loop gestrickt, der an der Kante angeheftet ist, der Poncho meiner Freundin hat einen angestrickten Kragen mit V-Ausschnitt und einen zusätzlichen Loop, den man darüber tragen kann. Mein Poncho erhielt zur Abrundung des Gesamteindruckes noch eine Bommelborte.

Die Daten:

  • braunes Garn 100 % Schurwolle NM 28/1 – 6-fach verstrickt
  • schwarzes Garn, 1 faden Angora, 1 Faden Schurwolle, 1 Faden Viscose jeweils NM 28/2
  • Bommelborte ( gekauft )
  • Muster 809 aus der Stichworld II das zur 965i gehört
  • Doppelbettjaquard Maschenweiter 3/3
  • Maschine Brother 965i mit Doppelbettergänzung KR 850 und Farbwechsler KRC 900

Die Bilder:

Der Poncho meiner Freundin:

Poncho

Mein Poncho:

Poncho

Tags: , ,

Comments are closed.