Stricken Creativ - Brother und Silverreed Strickmaschinen, Stickmaschinenkurs, Spinnen mit Spinnrad sowie verspinnen von Neufundländerhaaren

| Startseite | über mich | meine Strickmaschinen | Spinnen | Neufiwolle | Tips | Modelle | Strickkurs | My Blog | Impressum |

Wollmoni`s Web-, Spinn- und Strickblog » Blog Archive » Umrechnungstabelle für Konenwolle oder N/M Angaben

Umrechnungstabelle für Konenwolle oder N/M Angaben

Oftmals bekommt man zum stricken oder weben Garn angeboten, die nicht direkt die so gebräuchliche Läuflänge pro 100 oder 50 Gramm ausweist.

Garnstärke:

  • Die Bezeichnung Nm 30 sagt folgendes aus: 30 Meter wiegen 1 Gramm. Sie beschreibt somit die Garnstärke. Je höher die Nummer desto feiner ist demnach das Garn. 100 Gramm haben eine Lauflänge von 3000 Meter.
  • Die Bezeichnung Nm 30/2 sagt aus, dass 2 Fäden der Stärke Nm 30 miteinander zu einem Faden verzwirnt wurden. 100 Gramm haben eine Lauflänge von 1500 Meter.
  • Die Bezeichnung Z 15 ist gleichbedeutend mit Nm 30/2. 100 Gramm haben eine Lauflänge von 1500 Meter.

Die nachfolgende Tabelle ist eine Hilfestellung zur Verwendung der Garne für die Strickmaschine:

Teilung Garn
8-er (8 Nadeln auf 2.54 cm) 3 Fäden eines Nm 40/2 Garnes, kurz 3/40/2 bzw. 3×40/2
8-er (8 Nadeln auf 2.54 cm) 2 Fäden eines Nm 30/2 Garnes, kurz 2/30/2 bzw. 2×30/2
8-er (8 Nadeln auf 2.54 cm) 1 Faden eines Z 7 Garnes
5-er (5 Nadeln auf 2.54 cm) 3 Fäden eines Nm 30/2 Garnes, kurz 3/30/2 bzw. 3×30/2
5-er (5 Nadeln auf 2.54 cm) 2 Fäden eines Z 7 Garnes, kurz 2/7 bzw. 2×7

Ebenso hier eine kleine Hilfestellung zum Zusammenfassen der Fäden für das stricken mit der Hand:

Nadelstärke Garn (Nm 30/2 oder Nm 15/1)
5-er 6 – 8 Fäden
4,5-er 8 Fäden
3.5-er 6 Fäden
Feinstricker 4,50 mm 4 Fäden
Mittelstricker 7,00 mm 6 oder 8 Fach

Einen Lauflängenrechner zum Mischen verschiedener Garne gibt es hier

Hier gibts es eine Umrechnungstabelle zur Umrechnung von Garnen mit N/M Angabe

 

eine Antwort von “Umrechnungstabelle für Konenwolle oder N/M Angaben”

  1. Juliane Fadenwirkerin schreibt:

    Ich danke Dir recht herzlich für diese Erklärung. Wie häufig habe ich kopfkratzend vor der Konenwolle gestanden und nicht kapiert, was das mit der Nm-Bezeichnung auf sich hatte.
    Das habe ich jetzt aber verstanden.

    LG von Juliane